Fairy Tail-World-RPG

Ein RPG in der Welt des Mangas/Animes Fairy Tail. "Do fairies exist? And if yes, do they have tails?"
Aktuelle Zeit: 15. Dez 2017, 18:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 4. Sep 2013, 22:31 
Grimoire Heart Ace Member
Grimoire Heart Ace Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 178
Geschlecht: nicht angegeben
Überraschender Weise hat Duke nicht auf einer höheren Ebene und in Aitanas Nähe sein Quartier, sondern im ersten Untergeschoss, bei dem Großteil der anderen Mitglieder. Auf der anderen Seite logisch, denn nur so können sie ihn und seinen Prachtkörper bewundern und zur gleichen Zeit feststellen dass sie niemals auch nur ansatzweise die Chance haben, wenigstens ein Fünkchen von Duke's Badasshaftigkeit abzubekommen. Niemals.

Sein Raum lässt sich in zwei Bereiche aufteilen, von denen man bei dem einen glaubt: "Voll Duke. Definitiv." Denn es ist ein Trainingsraum. Vollgestopft mit Fitnessgeräten, Gewichten, Hanteln und dem üblichen, aber auch mit einer ausfahrbaren Kuppel und einer Luke von mehreren Metern Durchmesser, die er sich extra dafür hat bauen lassen, dass er wenn er Lust hat wie ein Irrer durch die Gegend schießen kann. Der Raum ist natürlich klimatisiert.

Der andere Teil des Raums ist "überhaupt nicht dukig". Er ist hinter einer riesigen, massiven Metallwand versteckt und durch ein Hochsicherheitsschloss verriegelt. Das einzige, was sonst noch auf der Wand zu sehen ist ist eine reichlich verbeulte Aussparung. Denn sie stellt die "Konsole" für die Tür dar. Duke kann sich keine Passwörter oder Zahlencodes merken, also hat er sich ein Schloss einbauen lassen, das nur dann öffnet, wenn man mit ausreichend großer Kraft und ohne Magie dagegen haut - und in Grimoire Heart ist Duke der einzige der die nötige Kraft dazu aufbringen kann. Der Raum offenbart einen hochtechnologisierten Raum mit mehreren Bildschirmen für Lacrima-Vision und ein paar Computer. Überall liegen Zettel herum - Bedienungsanleitungen und Merkblätter, weil er eigentlich ja nicht mit Technik umgehen kann, wo detailliert aufgeführt ist welchen Knopf er drücken muss damit das passiert, was passieren soll.

_________________
Duke's Stimme und Theme
Bild
"His final technique makes you perceive three different feelings in three seconds. In the first second, it is indescribable cold. In the second, it is unimaginable hot. And from the third second on, you will never feel anything again." - Aitana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 4. Sep 2013, 23:51 
Grimoire Heart Ace Member
Grimoire Heart Ace Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 178
Geschlecht: nicht angegeben
Duke saß allein im Tech-Raum seines Quartiers. Die Beine übereinander geschlagen und bequem auf dem Kontrollpult abgelegt, den Kopf auf die rechte Faust gestützt, die widerum mit dem Ellbogen auf der Armlehne deponiert war. Dazu noch eine Zigarette im Maul und... KEIN episch amüsierter Gesichtsausdruck?! Ganz im Gegenteil: Grimoire Heart's Ace Member sah sauer und zerknirscht aus, und das war garnicht cool.

"Dummes Mädchen... Du musstest dich ja in solche Sachen einmischen.
Aber 'daran' bist Du nicht schuld, sondern Brain, dieser Fucker. Er hat dich da rein gezogen, in seine Scheiße... und jetzt hängst du bei diesen Fairies und checkst nicht mal was passiert wenn dich jemand anders als ich in die Hände bekommt...
"
Bild

Wenn sie auf Duke gehört hätte, damals, und nicht auf eigene Faust losgezogen wäre, dann hätte sie diesen Brain nicht getroffen und wäre wohl auch nie in diese Sache mit rein geraten. Und dann wäre jetzt eigentlich alles anders.

Es gefiel Duke nicht. Eine Person fehlte ihm, und auf der anderen Seite musste er wegen genau dieser Person Geheimnisse vor Aitana haben. Duke hatte ihr nie die ganze Wahrheit erzählt, und das würde er auch nicht...

_________________
Duke's Stimme und Theme
Bild
"His final technique makes you perceive three different feelings in three seconds. In the first second, it is indescribable cold. In the second, it is unimaginable hot. And from the third second on, you will never feel anything again." - Aitana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 5. Sep 2013, 00:23 
Tartaros Master
Tartaros Master
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Leise, schlurfende Schritte drangen an Dukes Ohren. Eine kleine, etwas buckelige Gestalt stand im Schatten gehüllt vor seinem Raum. Ohne zu zögern, aber dennoch vorsichtig, tat sie einen Schritt nach vorn und stellte sich ins Licht. Ein Gesicht so alt wie die Welt selbst wurde enthüllt. Die graue Haut gab der Person das Aussehen einer wandelnden Mumie und die leeren, milchig weißen Augen bekräftigten das.

Laevroc hatte sich die Mühe genommen hierher zu kommen, in die Slaughter Valley. Er war einem Mitglied von Aitanas Gilde gefolgt um durch das Labyrinth zu kommen, schließlich konnte er mit seinem kleinen Handicap kein Labyrinth bezwingen. Sein kaum sichtbares Lächeln wirkte absolut unnatürlich, weil der Mann so gut wie gar keine Lippen mehr besaß. Dahinter war gähnende Leere - ob er Zähne besaß konnte wohl niemand richtig beurteilen. Ob Duke ihn bemerkt hatte oder nicht wusste Laevroc nicht. Er würde sich dennoch ankündigen und ihn begrüßen, sicherheitshalber. Schließlich durfte er die Beziehung zu Grimoire Heart nicht allzu sehr strapazieren.

"Ich hoffe, ich störe nicht."

Seine raue und tiefe Stimme hallte kurz wieder, als Laevroc einige Meter von Duke entfernt stehen blieb und dabei seine leeren Augen direkt auf Duke richtete. Manchmal war es gruselig, wie genau Laevroc sagen konnte, wo sich lebendige Menschen befanden. Diese eine Fähigkeit von ihm war verwirrend, er konnte Menschen erspüren, die teilweise kaum zu vernehmen waren mit normalen, menschlichen Sinnen. Fast schon als hätte er eine Art inneres Auge.

"Mein Name ist Laevroc Ronnéz. Hätten Sie kurz Zeit für mich?" sagte er formell und wirkte dabei gar nicht so falsch wie viele andere. Woran das wohl lag? Vielleicht daran, dass sein Gesicht generell wie ein leeres Blatt Papier aussah und man darin nicht die geringste Spur von Emotionen oder irgendwelchen Mienen finden konnte? Oder vielleicht daran, dass Laevroc einfach wusste, wie es mit seiner Stimme umzugehen weiß? Ob er sich über Duke lustig machte, oder ob das einfach sein Stil ist, konnte man in diesem einen Moment nicht wirklich sagen. Was man aber sagen konnte war, dass Laevroc Ronnéz kein gewöhnlicher Mensch war.

_________________
Zweitcharakter von Atmala Rayabhari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 17:43 
Grimoire Heart Ace Member
Grimoire Heart Ace Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 178
Geschlecht: nicht angegeben
Duke hatte seinen Gedanken gerade zum Ende gebracht. Half ja nichts und so.

"Hätten Sie kurz Zeit für mich?"

Als er die Stimme hinter sich vernahm war er fast schon versucht, die Person auf Eis zu legen und hatte bereits die Hand ausgestreckt, da hielt er inne.
Der Mann war kein Mitglied der Gilde, aber er war offenbar dumm genug, Duke auf diese Art und Weise anzusprechen. Aber der Name sagte ihm was, also entschied Duke sich, den Alten nicht zu ignorieren oder zu töten, sondern gewährte ihm eine Audienz, wenn auch höchst widerwillig. Immerhin - so blöd er auch sein musste, mit Duke zu sprechen, so schlau war er auch, nicht einfach direkt zu Aitana zu gehen.

Bild

Mit enormst zerknirschtem Gesichtsausdruck drehte das Grimoire Heart Monster sich auf seinem Stuhl halb. Die pupillenlosen Augen starrten nichteinmal in die Weißen und Blassen von Laevroc, sondern Duke richtete seinen Blick lieber auf ein paar der Monitore, die er dort hatte.
Er sagte Laevroc bereits, dass er nur mit ihm sprach, weil Aitana gerade mit Sicherheit besseres zu tun hatte, würdigte ihn aber keines Blickes.

Er musterte den Alten nichteinmal.
"Wenn's lange dauert oder Du Hilfe brauchst, kannst'e Dich gleich wieder verpissen."
Aus dem Mundwinkel blies er Laevroc etwas von seinem Zigarettenrauch direkt in's faltige Gesicht.
"Was'n das für ne Leiche? Vergessen umzufallen, Opa?"
Wenn Duke ihn schonmal gesehen haben sollte, dann wird er die Erinnerung wohl seinem Gedankenfluch geopfert haben, denn es klingelte absolut 'nichts' bei ihm. Der Alte war ihm völlig fremd, und er hatte auch kein großes Interesse daran, das zu ändern.

_________________
Duke's Stimme und Theme
Bild
"His final technique makes you perceive three different feelings in three seconds. In the first second, it is indescribable cold. In the second, it is unimaginable hot. And from the third second on, you will never feel anything again." - Aitana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 19:12 
Tartaros Master
Tartaros Master
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Laevroc ignoriert die Art und Weise des anderen Mannes mit ihm zu sprechen und ging auch nicht näher darauf ein. Wieso auch? Bisher wusste kaum jemand, wer Laevroc wirklich war. Gut so. Ansosnten hätte er jahrzehntelang vergeblich versucht sich im Hintergrund zu halten. Schade eigentlich, dass er jetzt schon ins Rampenlicht rücken muss. Zum Wohle seiner Gilde natürlich, wofür denn sonst? Innerlich verdrehte Laevroc die Augen. Was für ein Tölpel. dachte er sich. Manieren waren diesem Mann wohl fremd und das obwohl er ein hohes Tier der Baram Allianz war. Hätte er keine Fragen an ihm ... würde er sicher versuchen ihn eines besseren zu belehren. Aber jetzt war nicht die Zeit für solche Dinge.

Langsam wanderte Laevrocs "Blick" zu den Fingern von Duke. Nämlich ganz genau die Finger. Dort konnte der alte Mann durch sein inneres Auge erkennen, wie Lebensenergie einer fremden Person wie Tränen hinuntertropfte und ins Nichts verschwand. Genau damit hing auch Laevrocs Frage zusammen. "Ich kann die Lebensenergie von Hanako auf Euren Fingern noch immer sehen. Solche Spuren kann man nicht einfach wegwischen." Ooh, war er etwa hier um ihm Vorwürfe zu machen? Irgendwie wirkte Laevroc jedoch nicht wie solch ein Mann.

"Weshalb starb Sie durch Eure Hand?"

_________________
Zweitcharakter von Atmala Rayabhari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 19:35 
Grimoire Heart Ace Member
Grimoire Heart Ace Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 178
Geschlecht: nicht angegeben
Duke betrachtete Laevroc nun doch endlich etwas genauer. Er interessierte sich für Hanako?
Gut, dass Duke die Erinnerung dieses unwichtigen Stück's Scheiße noch nicht verworfen hatte. Aber er hatte ja auch keine Möglichkeit dazu, von den Fairies war keiner interessant genug als dass er deren Magie kopieren wollen würde.

Bild

Er stand auf. Mit seinen über 2 Metern war er enorm viel größer als Laevroc, der, wenn er gerade stehen würde vielleicht über die 1,50 ging, was sich durch seinen krummen Körper aber auch nochmal auf 1,30 reduzierte. Er stellte sich knapp vor Laevroc, der nicht mal bis zu seiner stählernen Brust kam.
"Weil sie schwach war. Was kümmert es Dich, alter Mann? Problem damit?" Seine Miene wurde zunehmend wütender. Das war gar nicht gut. Jeder wusste, dass Duke sich von nichts und niemandem klein kriegen lassen würde. Hades hatte seinen Grund gehabt, warum er diesen Mann eigentlich nicht als seinen Nachfolger haben wollte, aber selbst er konnte nichts tun um Duke davon abzuhalten, nach seinem Tod die gesamte Gilde einfach zu übernehmen, weil sie selbst zusammen nicht stark genug waren, ihn davon abzuhalten. Und wütende Monster waren noch gefährlicher.

Der Alte war ihm wesentlich zu neugierig, und mit zorntrunkenem Blick fuhr er fort. "Die kleine Missgeburt nannte sich 'Meisterin' von Tartaros und hat keine Minute durchgehalten. Und ich war nicht einmal in Fahrt. Also, Alter, war das alles womit Du mich nerven willst? Soll ich dich auch zu einer Hanako machen?" Duke war schon mächtig angepisst wegen Arca und so gewesen, und ein alter Mann, der dachte, er könnte ihn vielleicht verarschen und blöde Fragen stellen, half da nicht unbedingt. Die Knochen seiner Faust knackten dutzende Male.

_________________
Duke's Stimme und Theme
Bild
"His final technique makes you perceive three different feelings in three seconds. In the first second, it is indescribable cold. In the second, it is unimaginable hot. And from the third second on, you will never feel anything again." - Aitana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 20:16 
Tartaros Master
Tartaros Master
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Durch sein inneres Auge erkannte Laevroc wie nah ihm Duke war. Aber weil er ja sein Gesicht nicht sah und deshalb ihm nicht in die Augen blicken musste, starrte er einfach geradeaus. Sein Gegenüber müsste sich wohl fragen ob der alte Mann überhaupt wusste, wie nah er ihm eigentlich war. Die Hände hinter dem Rücken verschränkt schien Laevroc alles mit großer Geduld meistern zu können, was ihm Duke entgegenwarf. Überraschend für ihn war nur, wie gesprächsbereit Duke heute war.

"Dafür, dass Sie das Gespräch kurz halten wollen, stellen Sie aber sehr viele Fragen." merkte Laevroc neugierig fest ohne das Ace Grimoire Hearts direkt anzublicken. "Ihre Antwort ist zwar nicht sehr einleuchtend gewesen, aber wenigstens sind Sie ehrlich mit mir. Das ist eine sehr gute Eigenschaft, Sie sollten Sie unbedingt ausbauen." Kaum hatte er zu Ende gesprochen, schon spürte Duke diese abartige Aura von Laevroc ausgehen. Es fühlte sich an als wäre Laevroc aus der Hölle selbst entflohen und doch wirkte er gar nicht so gefährlich wie sich sein Maryoku anfühlte.

Der Magier wandte sich wieder Duke zu. "Um auch Ihre Frage zu beantworten. Nein - das war natürlich nicht alles. Der Weg durch euer Labyrinth war aufwendiger zu meistern, als dass ich mich jetzt schon verabschiede. Solange Sie Zeit haben und mit mir sprechen möchten, würde ich gerne mehr über den Tod Hanakos und den Verlust meiner treuen Dienerin Atmala Rayabhari hören."

... ... ...

... ...

...

Moment mal. Sagte er "meiner" treuen Dienerin?

_________________
Zweitcharakter von Atmala Rayabhari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 20:34 
Grimoire Heart Ace Member
Grimoire Heart Ace Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 178
Geschlecht: nicht angegeben
Langsam bekam Duke doch wieder interesse daran, das Gespräch fort zu führen, und das Gefühl, das Laevroc abzusondern begann, ließ Duke sogar kurz seine Wut vergessen.
"Du kriegst die Kurzfassung, Alter. Wir war'n auf'm Weg um Fairy Tail die Eier abzureißen, und da kommt Atmala und bitcht mit Hanako rum. Aitana sagt mir, ich soll Hanako töten, also pack' ich sie kurz, und schon war sie tot. Dummes Stück Scheiße." So einfach war das. Einfach zugepackt und aus.

"Und Atmala ham' wir auch gleich weggejagt.
" fügte er noch hinzu, bevor er sich kurz umdrehte und einen flüchtigen Blick auf den Bildschirm warf. "Mehr weiß ich eigentlich auch nich'." Aber Laevroc war wohl doch kein einfacher Opa. "Also HAT er was auf dem Kasten. Dann hau' ich eben zwei Mal zu." Duke wusste wirklich nicht, wie er den Alten vor ihm einschätzen sollte, und vor allem warum er ihm gerade SOLCHE Fragen stellte. "Aber Dir ist klar, dass ich nich' die Auskunft bin, ne? Wenn'e fragen hast musst'e vielleicht eher zu Mistress Aitana gehen, oder, wenn Du morgen auch noch leben willst, zu den anderen Dark Guilds, den Wimps von Oración Seis und Tartaros." Er schien keine allzu große Meinung von den anderen zu haben, hm? Abgesehen von seinen Brüdern natürlich.

_________________
Duke's Stimme und Theme
Bild
"His final technique makes you perceive three different feelings in three seconds. In the first second, it is indescribable cold. In the second, it is unimaginable hot. And from the third second on, you will never feel anything again." - Aitana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 20:53 
Tartaros Master
Tartaros Master
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
"Ich verstehe ... ... ... " Laevroc schien tatsächlich an der Erzählung Dukes interessiert zu sein und wirkte auch nicht sonderlich gelangweilt. "Und weshalb genau habt ihr Atmala fortgejagt? Euch ist wohl sicherlich klar, dass sie ihr Fähigkeiten und ihre Forschung für die Baram Allianz sehr nützlich waren, oder? Mal völlig davon abgesehen hatte sie maßgeblich dazu beigetragen Hell's Den mit den mächtigsten Schutzzaubern zu versiegeln." Der Mann ließ die kurze Pause danach und die dazugehörige Stille geduldig über sich ergehen. "Ach wissen Sie was - vergessen Sie es. In Zeiten wie diesen, wo die Baram Allianz brüchig ist, ist gegenseitiges Schuldzuweisen nur sehr kontraproduktiv." Der alte Mann entschuldigte sich bei Duke und das auch noch sehr glaubwürdig.

"Wenn'e fragen hast musst'e vielleicht eher zu Mistress Aitana gehen ... "

"Oooh! Nein - der Gedanke ist zwar verlockend aber ... nein danke."

Wie schnell er doch gleich ablehnte! Ob er nicht doch etwas zu verbergen hatte? Vielleicht kannte er Aitana ja schon?
"Vorerst genügen mir auch Ihre Antworten." fügte er noch nebenbei hinzu, ohne den "Blick" von den Fingern des anderen zu wenden.
Es war für Laevroc faszinierend zu sehen, wie die Lebensenergie Hanakos langsam verschwand und sie wohl nur mehr eine blasse Erinnerung in den Körper aller dunkler Magier werden würde. Traurig solch' ein Ende, dabei hatte sie so ein enormes Potenzial. Es war eine reine Verschwendung gewesen und offensichtlich war das Mädchen wohl kaum die richtige Wahl für ein Master. Vor allem als Master von Tartaros war sie tatsächlich sehr ungeeignet gewesen, Laevroc stimmte hier mit Duke vollkommen überein. Dennoch - er missbilligte die voreilige Entscheidung sie zu töten sehr und so ging er etwas näher darauf ein.

    "Sie ... tun also alles, was Ihnen Ihr Master befiehlt? Auch wenn es heißt die Baram Allianz zu gefärden oder eben - wie in diesem Fall - einen Master einer der drei großen Gilden zu töten? Und Sie haben diese Entscheidung nehme ich an auch nicht hinterfragt ... ?"

_________________
Zweitcharakter von Atmala Rayabhari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 21:31 
Grimoire Heart Ace Member
Grimoire Heart Ace Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 178
Geschlecht: nicht angegeben
Jetzt war Duke sich sicher, dass Laevroc keine Ahnung hatte, wie der Hase hier läuft.
Er hatte genau das gesagt, was den Duke in seiner jetzigen Gefühlslage am ehesten anpissen konnte.

Auch seine andere Faust knackte. "Sie ... tun also alles, was Ihnen Ihr Master befiehlt?" ... "Und Sie haben diese Entscheidung nehme ich an auch nicht hinterfragt ... ?" Tick. Tack. Tick.

Die Halsschlagader des Dukes schwoll an wie ein Gartenschlauch und pochte wie eine Trommel.
Bild
"Willst Du mir sagen... dass Du Aitana's Entscheidung infrage stellst?"

Die glühende Wut löste einen kleinen Impuls aus und ließ Dukes klare Pupillen zum Vorschein treten. Laevroc spürte die Temperatur im Raum sinken. Rapide.
War das Loyalität? Nein. Das war das Gesetz. Aitana war die Oberste. Duke war ihr Diener. Solange, bis er sie töten würde. Dann wäre er der Oberste. Solange, bis ihn jemand töten würde. Solange er Aitana nicht hundert prozentig sicher töten konnte, solange war er ihr treuer und ergebener Diener. Aitana wusste das. Duke hatte keine Ahnung ob sie darauf wartete, dass Duke sie erledigen könnte, oder ob sie (und das war wahrscheinlicher) selbst dafür sorgen wollte, dass eben dies niemals passiert. Beide wussten, dass einer den anderen wohl irgendwann töten würde, und aus diesem Schicksal machten sie beide keinen Hehl. Hanako war nur die erste, es würden weitere folgen. Vielleicht auch Duke selbst irgendwann. Diesem Gesetz - und nur diesem - würde er sich unterwerfen. Aitana wusste genau so gut wie jeder andere, dass er ihr nicht folgte, weil er sie mochte, sondern, dass er ihr folgte, weil er keine andere Wahl hatte.

Alles andere, was Laevroc ihn gefragt hatte, war im Moment scheißegal gewesen.

_________________
Duke's Stimme und Theme
Bild
"His final technique makes you perceive three different feelings in three seconds. In the first second, it is indescribable cold. In the second, it is unimaginable hot. And from the third second on, you will never feel anything again." - Aitana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 17. Sep 2013, 21:46 
Tartaros Master
Tartaros Master
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Da war die Überraschung in Laevrocs Augen groß gewesen, als die Temperatur im Raum sank und Dukes Temperament augenblicklich in die Höhe schoss. Na so etwas aber auch, er hätte wissen müssen, wie 'loyal' Duke war. Während Laevroc sein Interesse von der verschwundenen Lebensenergie Hanakos auf die von Duke richtete, versuchte er sich schon daran die Kraft in dessen Körper zu messen. Gedanklich natürlich. Anders ging es ja im Moment nicht.

"Ich? Oh nein - auf keinen Fall! Wer bin ich schon, dass ich die Entscheidung des Masters von Grimoire Heart in Frage stelle?" sagte er bestürzt und Duke wurde sofort klar, dass Laevroc hier nicht sehr ehrlich gewesen war. "Mich interessierte nur, wie ergeben Sie ihrem Master wirklich sind und das war es auch schon. Hanakos Tod ist natürlich bedauerlich, aber wenn es Aitana Álvarez befiehlt, dann ist jeder Zweifel wohl fehl am Platze." Da schien er doch noch den richtigen Weg gefunden zu haben. Duke konnte spüren, dass Laevroc es ernst meinte und er Aitanas Entscheidung zwar nicht in Frage stellte. Zumindest nicht gänzlich.

Laevroc begann zu spazieren, er wirkte ziemlich gelassen im Angesicht der Gefahr die ihm durch Duke drohen könnte. "Ist es hier kühler geworden, oder bilde ich mir das nur ein?" fragte er eher sich selbst als Duke. "Ich muss mich wohl entschuldigen falls Sie dachten ich würde die Führungsposition ihres Masters in irgendeiner Art und Weise in Frage stellen wollen, das war auf keinen Fall meine Absicht gewesen. Mein Interesse liegt nur darin Antworten auf meine Fragen zu finden, falls Sie verstehen was ich meine."

"Könnte ich Sie ... noch etwas fragen?"

_________________
Zweitcharakter von Atmala Rayabhari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 14. Okt 2013, 21:02 
Grimoire Heart Ace Member
Grimoire Heart Ace Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 178
Geschlecht: nicht angegeben
Duke wurde immer wütender, und es wäre ungesund für Laevroc, ihm weiter zu lange auf die Cojones zu gehen.
"Was noch?"
Laevroc merkte, dass sein Stand wackeliger wurde und seine Haut heiß zu kribbeln begann, und stach, und schmerzte. Sogar seine Lippen wurden langsam taub.
War das die berühmt-berüchtigte Kraft des Dukes? Laevroc sah es nicht, aber der Boden und die Wände waren von Reif bedeckt und sogar eine kleine Eisschicht hatte sich gebildet. Das war doch mehr als normale Temperatur-Kontrolle? Selbst wenn man sämtliche Hitze entziehen würde, würde doch nicht einfach alles komplett gefrieren?
Irgendwas stimmte hier nicht, und Laevroc täte gut daran, die bittere Kälte als ein Zeichen für Duke's Zorn zu nehmen.
Ungesunder Zorn, denn Duke entzog irgendwie so viel Temperatur, dass bereits Eisnebel umher waberte, und auch wenn Duke selbst davon nicht betroffen war, könnte er alle anderen auf der Etage damit schnell erfrieren lassen. Es musste sich anfühlen wie Minuten lang im eiskalten Wasser des Nordpols zu schwimmen.
"Spuck's aus, bevor ich mich vergesse."

_________________
Duke's Stimme und Theme
Bild
"His final technique makes you perceive three different feelings in three seconds. In the first second, it is indescribable cold. In the second, it is unimaginable hot. And from the third second on, you will never feel anything again." - Aitana


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Duke's Krafthölle
BeitragVerfasst: 14. Okt 2013, 21:39 
Tartaros Master
Tartaros Master
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Ein kleines Lächeln erschien auf den Lippen des alten Mannes, trotz der abnormalen Kälte. Gleichzeitig breitete sich eine unangenehme, fast schon gespenstische Stille aus, weil Laevroc keinen Anstand machte seine Frage zu stellen. Und während die Temperatur immer weiter sank, lächelte Laevroc immer breiter ... bis er die Stille doch brach.

"Unter normalen Umständen hätte ich Ihnen die Frage gestellt, was Sie davon halten, dass ich die Spitze Tartaros' übernehmen sollte. Aber die Pflicht ruft und ich möchte Sie auch nicht weiterhin stören. Schließlich haben Sie sicherlich auch ... " Laevroc blickte kurz zu den Monitoren und dann wieder zurück zu Duke " ... sehr viel zu tun."

Dieser alte Mann soll der neue Master von Tartaros werden? Er sah doch so ungefährlich aus, Duke könnte ihn sicherlich mit einer Hand zerquetschen!

Laevroc verbeugte sich kurz und schnell, bevor er den Rückweg antrat und dabei nicht weiter auf Duke einging. Seine Antwort oder Reaktion war ihm also egal gewesen. Vielleicht wollte er einfach nur seinen Standpunkt klar machen? Aber irgendwie hatte er zu nichts seine eigene Meinung gegeben ... für Duke (sowieso für jeden anderen) war Laevroc ein völliges Rätsel geblieben. Fast schon unheimlich so etwas. Duke konnte nicht einmal feststellen, ob dieser alte Mann für Aitana gefährlich werden konnte oder nicht. Auf den ersten Blick erkannte er gar nichts. Nicht einmal sein Maryoku schien so unglaublich mächtig, auch wenn es einige interessante und abartige Noten hatte.

Währenddessen schritt Laevroc langsam durch Aitanas Residenz. Er hatte sein Ziel erfüllt und war erfolgreich durch das Labyrinth gekommen was hieß, dass er auch erfolgreich zurückfinden würde.

tbc ???

_________________
Zweitcharakter von Atmala Rayabhari


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker