Fairy Tail-World-RPG

Ein RPG in der Welt des Mangas/Animes Fairy Tail. "Do fairies exist? And if yes, do they have tails?"
Aktuelle Zeit: 24. Okt 2017, 02:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Was sind eure "Chara-Typen", die ihr schonmal erstellt habt?
BeitragVerfasst: 5. Sep 2013, 23:05 
Fairy Tail Member
Fairy Tail Member
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 298
Geschlecht: nicht angegeben
Ich rede von allen Charakter-Typen, die ihr alle in ein "festes Muster" packen könnt/wollt. ;)



Und von denen ihr schonmal alle welche "erstellt" habt, im Bleach- oder Fairy Tail RPG :D

' Duke ' zum Beispiel würde ich in den " machtvoller Bösewicht/Schurken-Gefolgsmann "-Typ einordnen. ;)



Ich state meine hier mal ... ... .. :D ^^


- Ageha. ( Gnosis-Charakter, aus dem Bleach RPG )
Mit Ageha wollte ich mal einen "Moe-Charakter" machen, - ein Charakter, der absichtlich auf knuffig und süß getrimmt ist - und so gut gar nicht andere Charakter-Typen in sich vereinigt - oder keine, die nicht zu diesem Typus Charakter passen würden. Ageha hat keine "coole, böse Art", hat auch das "Intellektueller, schlauer Charakter"-Setting nicht so, das man zum Beispiel Charakteren zutrauen würde, die etwas GANZ GROßES planen würden.

Charakter-Typus/Setting:
- "Loli" , ( kleiner/kindlich aussehender Charakter, meistens weiblich. )
- "Moe", ( niedlicher, knuffiger Charakter. Meistens klein/naiv/friedlich/nicht-kämpferisch, harmlos. )
- Mystery ,
und
- Nicht-menschlich ,
das heisst: Dieser Charakter hat "das magische, geheimnisvolle" in sich. Etwas, das oft in das Reich der Fantasie,
und weg vom normalmenschlichen, alltäglichen führt. Hat oftmals auch eine sehr einflussreiche Geschichte mit sich. )


Setting: Klein/Moe, Weiblich, Mystery, Geheimnisvoll. ( 'gutartiger' Loli : P x) ... )




- Semekk. ( Gnosis-Charakter aus dem Bleach-RPG )
Typus/Setting/Charakter-Arten:
- "Passiv-cooler" Charakter , ( der Charakter hat oft eine lockere, lässige Art - manchmal sehr cool, aber so gut wie nie aufdrängend. )
- "Geheimnisvoll", passiv. ( Ähnlich wie eine Zeile weiter oben. Der Charakter hat seine eigene, "mysteriöse" Art, leicht spürbar. )
- Jackass/"Arsch" , ( Der Charakter lässt manchmal bis oft, sehr erfolgreich den "Mistkerl heraushängen. )


Mit Semekk wollte ich einfach nur den 'cooler Mann'-Charakter mal spielen: Ich finde, das ist mir auch recht gut gelungen. Auch wenn ich bei ihm auch gleichzeitig ein wenig die "Arschloch-Ader" ausgereizt habe - ohne mit dieser nun zu sehr auf das Gas zu drücken. Ich finde, auch mit Semekk habe ich sehr erfolgreich einen recht unikaten, eigenen Charakter geschaffen, der seine eigene Aura und Ausstrahlung hatte.

Setting: Männlich, 'Cool', Arsch, Draufgänger, Abenteuerlich.




- Kuze. ( Gnosis-Charakter aus dem Bleach RPG )
Typus/Setting/Charakter-Arten:
- Mystery, 'stärker'; ( Der Charakter hat eine meistens stärker auffallende Aura des geheimnisvollen um sich herum, egal wie leicht/schwer. )
- "Chaotischer Charakter" , ( Der Charakter handelt niemals wirklich gut oder böse. Er ist in dieser Hinsicht sehr unberechenbar. )
- "Starker Beschützer"-Charakter, ( Dieser Charakter besitzt große Kräfte und setzt sie oft ein, um etwas bestimmtes zu beschützen. )
- "Passiver Charakter" nicht vieler Worte , ( Dieser Charakter ergreift selten oder nur mit einem guten Grund mal zuerst das Wort, meistens schweigsam. )







- "Yith" ... ( Mystery-Charakter aus dem Fairy Tail RPG )
Typus/Setting/Charakter-Arten:
- 'Totaler Mystery-Charakter', 'extrem'; ( Dieser Charakter hat nicht nur eine geheimnisvolle Ausstrahlung oder Aura um sich, sondern viel eher ist absolut "GAR NICHTS" über diesen Chara bekannt. Chara's dieses Typus sind oftmals so chaotisch und verdreht, das sie mehrere "Haupt-Settings" in sich vereinen - wo ein einziges Haupt-Setting eigentlich die Norm ist. Sie können zum Beispiel "DER Antanogist"(Gegenspieler) und "DER Helfer/Retter/Lehrer" in sich vereinen, welcher einem' oder mehreren Chara's zur richtigen Zeit rettend' unter die Arme greift und ihnen das Leben rettet. )
Tipp: ( Ein Chara des Typus' "DER Helfer/Retter/Lehrer" ist zum Beispiel Urahara Kisuke aus Bleach, der Ichigo beibringt/lehrt, seine Kräfte zu benutzen. )

- "Loli"-Chara , ( kleiner/kindlich aussehender Charakter, meistens weiblich. )
- Intellektueller Chara, durchschnittlich , ( Bei diesem' Chara wirkt es so, das er hinter seinem Gesicht wohl einiges Wissen und Grips verbergen könnte. )
- 'Skrupellos', unberechenbar ; ( Diesem' Chara scheint man über kurz oder lang ALLES zutrauen zu können! Hang zum Bösen, oder einfach nur auch recht abartige, durchgedrehte Persönlichkeit. "Chaotisch" reicht nicht aus, um diesen Charakter zu beschreiben: Viel eher scheint der Charakter Genialität und blanken Wahnsinn total in sich zu vereinen. Meistens haben diese Charakter auch gefährliche Pläne oder ähnliches parat, welche diese in's rollen bringen können. )
- "Master-Mind"-Chara, ( Zumindestens für Leser ist es offensichtlich, das dieser Charakter TATSÄCHLICH irgendwas gewaltiges zu planen scheint. )



Setting: Klein, Moe(?), Weiblich, Mystery, Geheimnisvoll,
"Extremist", Mastermind, Skrupellos ( "bösartiger" Loli x-P ... ... :dead51: )






- Daiki. ( (Ein) Main-Chara aus dem Fairy Tail RPG ... ... )
Typus/Setting/Charakter-Arten:
- "Haupt-Charakter" , ( Dieser Chara hat leicht erkennbar eine starke Ausstrahlung, das er für irgendetwas DIE Hauptrolle übernehmen kann/wird. )
- "Teeny", jung bis erwachsen , ( Dieser Charakter ist noch sehr jung, aber schon auf keinen Fall ein 'Kind' mehr. )
- Männlich ,
- "Geheimnisvoll", durchschnittlich , ( Dieser Charakter hat bemerkbar etwas leichter oder stärker "geheimnisvolles", das nicht erforscht oder ergründet wurde. )
- "Unentschlossen" , ( Diese Kategorie gibt es wirklich. Dieser Charakter ist sich über seinen "Platz im Leben" selber noch nicht so sicher... )
- Ehrgeizig/Rastlos/"getrieben" , ( Dieser Charakter stehts immer auf der Suche nach etwas bestimmten, auch wenn er dies für sich behalten sollte. )



Setting: 'Hauptcharakter', Männlich, Jugendlich, Geheimnisvoll/mystisch, (leicht) unentschlossen, rastlos/getrieben... ...


Ein eigentlich sehr formbarer Charakter. Daiki stehen die Türen von "Ganz Gut/Helden-artig" bishin zu " Übelster, böser Schurke/Übeltäter " offen. ;)







Auf Bitte/Nachfrage schreibe ich auch gerne meine Settings und Gedanken zu anderen Charakteren hier rein, die ich gespielt hatte :D



Ich forder auch EUCH dazu auf, hier eure Chara's hineinzuposten - mit Details und Stichpunkten, die ihre Charakter-Typen und Settings offenbaren, die ihr euch für diese ausgedacht haben wolltet. ;) Natürlich ist alles freiwillig und niemand wird gezwungen oder genötigt, hier irgendetwas reinzuschreiben,



es wäre aber wirklich mehr als erfrischend, hier mal zu sehen, bei welchen Charakteren ihr richtig " All-Out " gegangen seit und wo ihr "was" und wen erstellen wolltet - auf welche Weise --- und wie gut oder schlecht ihr findet, das ihr damit auch erfolgreich geschaffen hattet, was ihr wolltet. ;)




Ich persönlich bin auf die Charaktere: ' Nue Koutetsu ', Charmelio Alonzo - und noch so ein paar weitere gespannt. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind eure "Chara-Typen", die ihr schonmal erstellt habt?
BeitragVerfasst: 6. Sep 2013, 00:32 
Gildenloser Magier
Gildenloser Magier
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 130
Geschlecht: männlich
Kategorien die alles unübersichtlich machen. Wozu - wenn es doch simple Worte gibt? :Greensmilies053:


Valvett - Lonewolfcharakter mit zerstörerischen Ambitionen und skrupellosen Tendenzen.
Wenn man Glück hat ist der Charakter nicht gefährlich für einen. Wenn man Pech hat jedoch schon.

Lux - ein lustiger Charakter der nicht wirklich Lonewolf ist, aber eine "Gildenphobie" hat aus bis dato unbekannten Gründen.
Man sieht sein Gesicht nie und er scheint ab und zu "Präsenz" zu mangeln.

Blutalchemisten - ... machen sich noch warm.
Für ihre Ziele würden sie über Leichen gehen. Antanogistisch veranlagt.

_________________
Die Bewerbung von Lux. Und seine Stimme (Ralf Möller).
" Es ist immer das Unbekannte das daß Leben lebenswert macht.
            Aber nur solange es seinen Platz kennt, findet ihr nicht? "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind eure "Chara-Typen", die ihr schonmal erstellt habt?
BeitragVerfasst: 6. Sep 2013, 01:56 
Tartaros Master
Tartaros Master
Benutzeravatar

Registriert: 08.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Tempest
Ein etwas verbitterter Charakter. Er lebte eine sehr lange Zeit lang praktisch vom Tod dunkler Magier, was ihn nicht minder 'düster' macht.
Kann zwar die Ruhe selbst sein, eine 180° Wendung ist aber auch möglich - wie die Ruhe vor dem Sturm. Hat anscheinend mehr Kinder als es ihm lieb ist. :roll:

Atmala Rayabhari
Die 'weibliche' Carmelio. Nein - nicht wirklich.
Atmala ist zwar Forscherin, auf der dunklen Seite und hat auch einen sadistischen Charakter, aber das war es auch schon, was sie mit Carmelio verbindet.
Sie liebt es ihre Weiblichkeit auszuleben und genau das wurde vielen Männern zum Verhängnis. Ihre Vorliebe ist das Spielen - egal mit wem oder womit.

Ochiru Kahi
Einer meiner Lieblingscharaktere. Obwohl sie theoretisch böse sein sollte, ist sie es nicht.
Ganz im Gegenteil. Sie ist wohl einer der gütigsten Charaktere des Forums und strebt auch, im Gegensatz zu vielen anderen, nicht nach Macht, sondern nach Liebe.

Haiji Yoras
Haiji stellt die nächste Generation dar. Obwohl er von Atmala erzogen wurde, ist seine Moralvorstellung äußerst unbefleckt - was fast schon an einem Wunder grenzt.
Hier treffen Gut und Böse aufeinander. Je nachdem wie sich die inGame Story entwickelt, wird Haiji entweder zum "Guten" oder zum "Bösen" tendieren ...

Laevroc Ronnéz
Neugierig, wissbegierig. Er hört jedes noch so kleine Geflüster und ist der Meister der Geheimnisse.
Mehr müsst ihr schon inGame erfahren. :P


Ich glaube das war's erstmal. :)

_________________
Zweitcharakter von Atmala Rayabhari


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind eure "Chara-Typen", die ihr schonmal erstellt habt?
BeitragVerfasst: 8. Sep 2013, 09:12 
Fairy Tail Member
Fairy Tail Member
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 298
Geschlecht: nicht angegeben
:thumbsup: erstma. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was sind eure "Chara-Typen", die ihr schonmal erstellt habt?
BeitragVerfasst: 28. Okt 2013, 22:44 
Gildenloser Magier
Gildenloser Magier
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 141
Geschlecht: nicht angegeben
o,o...

Sennyo:

Na ja o,o... ein desinteressierter, arroganter, nach Wissen durstender Junge? xD
Und wie die meisten meiner Charas... schwul xDDDDD
Nur das er es nicht so raus hängen lässt wie ich das bei anderen Charas gern ab und zu mal mache o.o..
Am Ende spricht sein Aussehen für sich =/...

Kine:

Mein blutrünstiger Schlachter xD Ein mieser Mörder der am liebsten für das Wohl seiner Gilde die gesamte Welt abschlachten würde xD Ein Maso wie er im Buche steht und durch Schmerz anderer oder seiner selbst geil wird xD... Er stellt all das dar was ich nicht bin xDDDDD

_________________
"spricht"
//denkt//


Bild

Bewerbung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker