Fairy Tail-World-RPG

Ein RPG in der Welt des Mangas/Animes Fairy Tail. "Do fairies exist? And if yes, do they have tails?"
Aktuelle Zeit: 19. Sep 2017, 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die "Götter von Ishval" ( Offtopic )
BeitragVerfasst: 17. Jun 2013, 06:13 
Ich will hier auch zu etwas sagen, weil es ein wichtiges Thema ist und wir alle mal darüber geredet haben
sollten. ;) Vor allem, weil uns "Mashinima" oder wie der Author heisst, sicherlich noch "ANTI-überraschen" wird :D


Zitat:
Das Team hat sich dazu entschlossen, die legendären Götter von Ishval, die also die oberste Spitze der Magier in der Welt darstellen, im Forum zuzulassen.


Diese Aussage ist ein Paradox - denn sie haben bisher ja noch nichtmal ein Auftreten gehabt. ;)
Bisher könnte man ihre Charaktere nur "verfälschen", wenn man sie schon irgendwie erscheinen lassen
würde. Ähnlich wie die "echte Bleach-Hölle" am Ende anders als die von Luise/Björn war. :Fooli018:


Zitat:
Diese vier Personen sind die vier stärksten der Ten Wizard Saints und selbst den schwächeren sechs noch haushoch überlegen.


Mehr sogar noch, wahrscheinlich. ;)

Chelia und die "Zauberer-Oma da", haben ja beide angedeutet, das Jura selbst der stärkste, menschliche
Magier überhaupt sei - aber ihnen "keine Kerze halten kann" - um es in Deutsch auszudrücken, also " He
can't hold a Candle to them"
in der englischen Fassung,

was heisst: Er kann "ihnen nicht das Wasser reichen" - was widerrum andeutet, das er keine Chance 1on1
gegen einen von den Vier mächtigsten Magier'n hätte. Klingt extrem mächtig, finde ich. ;)


Hoffentlich werden sie am Ende nur bloß nicht alle Vergangenheits-Verbindungen zu Fairy Tail haben. :mrgreen: :troll:



Zitat:
Sie sind jede für sich Entitäten von so großer Macht, dass sie nichteinmal mehr als Menschen angesehen werden und ihresgleichen suchen. Ihre Kraft kennt keine Grenzen und sie sind unerreichbar.


Ihre Kräfte kennen "ganz sicherlich" Grenzen - aber diese sind eben noch herauszufinden.

Ich vermute sogar, wir haben schonmal jemanden gesehen in der Serie, der in etwa in ihrer Liga spielt.
Und zwar Hades! ;) Dieser Mann war in mehreren Formen ja KOMP~LETT übermenschlich. Er lebte unfassbar
lange - und besaß eine Kraft an Magiestärke, die ihm erlaubte, die ganze Fairy Tail Gilde im Alleingang
anzugehen - unabhängig von der Tatsache, das sie "mal wieder" alle total hinüber und geschwächt waren.


Ich vermute mal, das selbst die beiden Schwächeren/ "der Schwächste " der Vier Ishval-Magier, an Hades
herankommen könnte - oder diesen sogar übersteigen könnte, - dies wäre auf jeden Fall noch mächtig genug,
das auch Jura keine Chance 1on1 gegen einen von ihnen hätte. Der Unterschied wäre einfach schon zu groß.



Unerreichbar passt daher in einigen Sinnen - allerdings eben nur für normalmenschliche Magier. ;)

Wahrscheinlich übersteigen sie zwar auch mühelos die meisten, "unnatürlichen/unmenschlichen" Magier,
allerdings liegt im Augenmerk hauptsächlich und "sowieso" ihre Macht ---> nicht ihre Un/Übermenschlichkeit.



Zitat:
Dementsprechend müssen wir sicher sein können, dass diese Ränge nicht schludrig behandelt werden oder gar ausgenutzt werden und sie werden daher nur nach einem sehr strengen Verfahren vergeben, dessen Anforderungen nicht sinken werden.


Diese Ränge werden ÜBERHAUPT nicht vergeben - wenn ihr Respekt vor den Vier Ishval-"Gottheiten" habt. ;)



Ihr dürft ruhig mal Respekt vor Original-Charakteren haben. Diese Ränge existieren nicht, damit "ihr" darüber
bestimmt, als wärt ihr "größer" als der originale Author von Fairy Tail. *mal so ein wenig trollig reinknufft* ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die "Götter von Ishval" ( Offtopic )
BeitragVerfasst: 17. Jun 2013, 07:52 
Gildenloser Magier
Gildenloser Magier
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 379
Geschlecht: männlich
Die Götter von Ishval werde ich auch nicht als "Nervensägen" akzeptieren, egal ob jemand einen Charakter macht der einen Rang von ihnen besitzt. ;)

Und was sind Nervensägen? Naja... Chars die einfach nur vorbeikommen um den Plot zu behindern der da gerade abgeht.
Die Götter von Ishval kommen mir so vor als wenn sie in irgendeiner Hauptstadt von Fiore oder so herumhängen und zwar dort wo der Rat der Magier seinen Hauptsitz hat, oder das Magieministerium.
Und sie verlassen diese Orte niemals, damit nichtmal eben eine kleine Gruppe Wannabe's beschließen kann dort ein paar Schwerkriminelle aus dem Gefängnis zu befreien.

Das Ultear das geschafft hat, ist in meinen Augen auch der größte Schwachsinn seit Fairytails Release überhaupt.
Ja ne ist klar - der offiziel bösartigste und am strengsten überwachteste, als gefährlichst eingestufteste Magier "Jellal" mit der kürzlichst historisch datierten Untat, gerade DER wird erfolgreich aus dem Gefängnis befreit und kann entkommen.

Eine dumme Tussi die nichtmal richtig die Zeit anhalten kann, ein kleines Emo-Mädchen das ihre EMO-Gefühle auf dich übertragen kann und ein Typ der in einem narrensicheren Gefängnis sitzt, wie können diese Schwachköpfe es überhaupt schaffen da zu entkommen?

_________________
Die Stimme von Valvett.
" Even if a fish swims against the rivers torrent, it cannot change the flow. "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die "Götter von Ishval" ( Offtopic )
BeitragVerfasst: 17. Jun 2013, 19:15 
Solange sich dieses Forum nicht in das nächste "Naruto"-Forum verwandelt, Björni,
"dieses" Naruto-Forum von damals, indem ein gewisser "Supersayajin-Hokage" Admin war... ...



Ich kämpfe im Moment hart für ein Forum hier, indem ich in Zukunft auch noch mitmachen will. ;)
Einige Dinge hier brauchen ja nach wie vor eine General-Überholung - aber das sind nicht die kritischen
Dinge. Viel wichtiger ist eher, wie die Charakterverteilung aufgebaut ist... ... ... und wenn ich da sehe,
das hier einige Leute "Master" sein wollen - oh je oh je... ... ^^



Und ich kann eines nachvollziehen und akzeptieren: Nicht schon wieder soviele/nur Saga-Charaktere.

Daher muss ich Charaktere wie Cydonia erstmal Non-Saga sein lassen. Also "Nicht-Saga",
werde wohl daher auch nochmal wahrscheinlich das ein wenig klarer in ihre Bewerbung überarbeiten
müssen... ... ... ... und die Story geht aber auch gut bisher ohne Saga-Charaktere und Saga-Bosse,


vor allem auch daher - weil sie bisher kaum vorankommt und man sowieso noch nicht viel zu tun hat. : P


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die "Götter von Ishval" ( Offtopic )
BeitragVerfasst: 18. Jun 2013, 05:42 
Gildenloser Magier
Gildenloser Magier
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 379
Geschlecht: männlich
Kämpfe nicht so hart, du weißt was sonst passiert. " Dont try so hard. " :hammer:

Zudem ist klar das die Master-Ränge besetzt werden müssen, also ist "Kritik" daran auch nicht gerade sinnvoll.
Mich würde einfach nur mal freuen wenn bestimmte Postrota's schneller von statten gehen würden.
Nicht nur in diesem Forum hier. ;) Ich schau mal wieder über die Fronten.

_________________
Die Stimme von Valvett.
" Even if a fish swims against the rivers torrent, it cannot change the flow. "


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die "Götter von Ishval" ( Offtopic )
BeitragVerfasst: 18. Jun 2013, 06:53 
Valvett hat geschrieben:
Kämpfe nicht so hart, du weißt was sonst passiert. " Dont try so hard. " :hammer:


Nun, das ist easy,

---> ich werde alle Charaktere als "Nicht-Saga Charaktere" spielen, selbst wenn sie später noch Saga-Charaktere
sein werden. Ist wohl auch der einzig wahre Grund, warum ich Ethereal Incarnate noch nicht beworben habe.



Und: Ich 'muss' aber die Charaktere reinbringen, die als einziges Inspiration in mir auslösen. Daiki ist da bisher die
Nummer 1 - gleich gefolgt von Yith und Cydonia. Beide letztere werden "Mystery-Personen" sein, deren wahre
Motive man nicht gleich sofort nach ein paar Wochen/Monaten notwendig erfahren haben muss - und so kann
ich langsam Spannung aufbauen.



Würde ich es so machen wie bei Genjitsuu, würde ja sofort wieder ganz Fiore involviert sein, also direkt und als
wenn man jetzt ganz dringend was machen müsste. Dann würde es ja sofort wieder vom Mystery-Feeling weggehen.


Ich bin also schon recht gut davon überzeugt, das ich bisher den richtigen Weg mit meinen Chara's gehe.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker